Für Jobsuchende

Sie haben die Wahl zwischen einer kostenlosen Stellenanzeige und Anzeigen mit mehr Funktionen

Sie arbeiten freiberuflich in der IT-Branche, haben gerade ein großes Projekt beendet oder sind aktuell auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Sie haben viele Ideen und suchen nur noch den richtigen Auftraggeber dafür?

IT-Experten gesucht

Die IT-Pinnwand ist eine Plattform zum Ausschreiben von IT-Stellen und IT-Projekten. Das Portal kombiniert die Angebote von großen Stellen-Anbietern wie monster.de und stepstone.de mit themenspezifischen Seiten für Freelancer.

IT-Jobs für Freelancer: Die Herausforderung

Bis der passende IT-Job gefunden ist, warten viele Herausforderungen auf Sie als Experte.

1. Allgemeine Angebote

Viele Jobportale wie myhammer.de oder stepstone.de sind breit gefächert und vermittelt neben IT-Jobs auch Jobs aus allen anderen Branchen. Ebenso unkonkret sind oft auch die Stellenausschreibungen gestaltet. Vorgefertigte Formulare lassen meist keinen Platz für genaue Projektangaben und so fehlen wichtige Informationen bei der Angebotsabgabe.

Die IT-Pinnwand ist ein auf IT-Jobs spezialisiertes Portal, das für eine reibungslose und klare Kommunikation zwischen einem ausschreibenden Unternehmen und den IT-Spezialisten sorgt.

2.Zeit- und Organisationsaufwand

Zeit ist insbesondere für Sie als Freelancer bares Geld wert. Auf der Suche nach IT-Jobs müssen Sie sich durch die Angebote zahlreicher größerer und kleinerer Portale kämpfen, auf denen potenzielle Auftraggeber inserieren oder Sie selbst ein Jobgesuch aufgeben können. Sie müssen passende Portale auswählen, sich eigene Accounts anlegen und diese entsprechend verwalten. Sie müssen täglich Ihre Posteingänge nach entsprechenden Nachrichten absuchen und investieren allein mit dem Ein- und ausloggen viel Zeit.

Auf der IT-Pinnwand haben Sie genau einen Account, den Sie pflegen. Mit nur einem Klick können Sie sich täglich über aktuelle Jobangebote in Ihrem fachlichen oder regionalen Umfeld informieren und sind immer auf dem Laufenden über die aktuellen Angebote. Sie laufen nicht Gefahr, ein gutes Stellengesuch zu spät zu sehen und die Abgabe eines Angebotes zu verpassen.

3. Kostenfaktor
Viele Portale geben wichtige Kontaktdaten der Auftraggeber nur gegen eine Gebühr heraus, die der Jobsuchende entrichten muss. Die Akquise neuer Kunden ist hier meist mit einem erhöhten finanziellen Aufwand und Risiko verbunden. Oftmals erhält das Portal für einen erfolgreich vermittelten Job eine entsprechende Provision, die Ihren Gewinn schmälert.

Die IT-Pinnwand ist generell für Jobsuchende kostenlos. Sie können hier sowohl ein eigenes Jobgesuch ausschreiben oder sich auf bereits ausgeschriebene Stellen bewerben. Für Beides entstehen Ihnen keine Kosten. 

4. Wertvolle Zusatzservices
Sie können auf der IT-Pinnwand auch kostenpflichtige Zusatzservices buchen. Ihr Jobgesuch wird dann beispielsweise prominenter angezeigt und Sie können sich mit noch mehr Informationen über sich und Ihre Leistungen präsentieren.

Testen Sie die kostenlosen Grundfunktionen der IT-Pinnwand. Sie gehen dabei kein Risiko ein.